Arbeitsvermittler.de

 

Arbeitsvermittlung  -  Zeitarbeit  -  Arbeitslosigkeit  -  Weiterbildung

Zusammenhänge erkennen      -     Handlungen verstehen     -     Entscheidungen mitgestalten

Samstag, 13 Februar 2021

Videokommunikation mit Kunden der Arbeitsvermittlung

Datum: 10.02.2021

Die Videokommunikation mit Kunden wurde zunächst für die Bereiche Berufsberatung und Rehabilitation freigeschaltet. Laut Weisung 202102005 vom 08.02.2021 soll diese Kommunikationsmöglichkeit ab sofort, aber vorübergehend, auch auf andere Teams ausgeweitet werden. Zu diesen Teams gehört auch die Arbeitsvermittlung. Im Anhang der Weisung sind einige Regelungen für die Mitarbeiter der BA zu finden. Die Nutzung des Kanals ist für Mitarbeiter und Kunden freiwillig. Technisch soll die Möglichkeit geboten werden, bis zu 1.500 Gespräche bundesweit gleichzeitig zu führen.

Unseres Erachtens dürfte es sich für Kunden der Bundesagentur eignen, die dieser Kommunkationsart vertraut sind. In einer Mail oder einem Telefongespräch können Aussagen harsch klingen. Werden Aussage aber mit der dazugehörigen Mimik unterlegt, wird ihnen evtl. die Schärfe genommen. Auch kann bei Missverständnissen besser und schneller reagiert werden.