Arbeitsvermittler.de

 

Arbeitsvermittlung  -  Zeitarbeit  -  Arbeitslosigkeit  -  Weiterbildung

Zusammenhänge erkennen      -     Handlungen verstehen     -     Entscheidungen mitgestalten

Sonntag, 19 Juli 2020

Weiterbildungsprämie

Die Arbeitsvermittlung kann für den erfolgreichen Besuch von Weiterbildungsmaßnahmen unter folgenden Voraussetzungen eine Prämie bewilligen:

  • Die Ausbildungsordnung muss für diesen Beruf eine Prüfung vorsehen.
  • Der angestrebte Beruf muss eine nach Bundes- oder Landesrecht festgelegte Ausbildungsdauer von mindestens zwei Jahren vorsehen.
  • Die Umschulung muss vor dem 31.12.2020 beginnen.
  • Es muss sich um eine durch die Arbeitsvermittlung nach § 81 SGB III geförderte Umschulung handeln.

Die Nachweispflicht über eine erfolgreich absolvierte Zwischen-/Prüfung obliegt dem Teilnehmer. 

Höhe

Bei Prämie beträgt bei Bestehen der 

  • Zwischenprüfung     1.000€
  • Abschlussprüfung    1.500€.

Für schulinterne Prüfungen gibt es keine Weiterbildungsprämie.

 

Links

Berufsbeschreibungen mit vorgeschriebenen Prüfungen
www.berufenet.arbeitsagentur.de/
Bundesagentur für Arbeit

Verwandte Themen